Hochwertige, belgische Schokolade, 100%
reine Kakaobutter, genfreie Zutaten,
ohne Konservierungs- oder Farbstoffe.

Warenkorb

Keine Produkte

0,00 € Versand
0,00 € Gesamt

Bestellen

Livraison offerte
02.09.2017 19:53:11

Gegrillte Pfirsiche mit Honig und Zimteis

Heute begrüßem wir die kulinarischen Talente von Hermine , der Autorin des griechischen Blogs The one with all the tastes . Sie kreierte ein leckeres Rezept : Gegrillter Pfirsich mit Eiscreme , weißer Schokolade und Spekulatius , eine Gourmet Schlemmerei. Hermine teilt ihre Geheimnisse für ihr Rezept, die alle Feinschmecker zum Schmelzen bringt!

Gegrilltes Pfirsicheis Rezept

 

 

REZEPT

Zubereitung : 3 Stunden 45 min

Kochzeit : 35 Minuten

Insgesamt: 4 Stunden 15 min

 

Gegrillte und fein karamellisierte Pfirsiche mit Honig-Eis, gemahlener Zimt und Nüsse, ein fantastisches Gourmeterlebnis.

 

Für 4 Personen

 

Zutaten :

Für das Eis:

 

  •          1 L frische Vollmilch
  •          650 g Sahne (35% Fett)
  •          320 g Honig
  •          80 g Glukosesirup
  •          1 EL Vanilleextrakt
  •          1 EL Zimt
  •          2 EL Maismehl + 2 EL frische Milch
  •          150 g Frischkäse auf Raumtemperatur
  •          100 g weiße Schokolade mit Spekulatius von Planète Chocolat, gehackt

 

Für die Streusel:

  •          65 g Nüsse
  •          160 g Allzweck-Mehl
  •          40 g Glasurzucker
  •          2 EL brauner Zucker
  •          90 g warme, geschmolzene Butter

 

Für die Pfirsiche:

  •          2 sorgfältig geschnittene und entsteinte Pfirsiche
  •          Etwas brauner Zucker, Zimt und Honig

Zubereitung :

 

  • 1. In einer Kasserole Milch, Sahne, Honig, Glukosesirup, Vanilleextrakt und Zimt vermischen und auf mittlerer Hitze unter Rühren zum Kochen bringen.Währenddessen regelmäßig umrühren.
  •   
  • 2. Das Maismehl in 2 EL Milch auflösen und der Mischung beigeben.
  •  
  • 3. Weiterkochen, bis sich die Mischung leicht eindickt.
  •  
  • 4. Die Kasserole von der Hitze nehmen und den Frischkäse hinzufügen. Mit einem Schneebesen kräftig rühren, bis alle Zutaten sich vermengt haben
  •  
  • 5. Die Mischung für 3-4 Stunden in den Kühlschrank geben, bis sie gut abgekühlt ist.
  •  
  • 6. Die Eiscreme entsprechend der Anleitung auf der Eismaschine zubereiten.
  •  
  • 7. Kurz bevor das Eis komplett gefroren ist, die gehackte weiße Schokolade dazugeben. 
  •  
  • 8. Das Eis in einen Behälter geben und in den Tiefkühler stellen.
  •  
  • 9. Für die Streusel den Ofen auf 180 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier vorheizen.
  •  
  • 10. Alle Zutaten für die Streusel in einen Mixer geben und solange mixen, bis sich große und kleine Brösel formen.
  •  
  • 11. Den Teig auf dem vorbereiteten Blech verteilen und für 12 bis 14 Minuten backen, 2 bis 3 Mal während der Backzeit umrühren.
  •  
  • 12. Die Streusel ganz abkühlen lassen und dann in einen luftdichten Behälter geben. Sie können bei Raumtemperatur eine Woche lang aufbewahrt werden.
  •  
  • 13. Die Pfirsichhälften mit Honig bestreichen und Zimt und braunen Zucker drüberstreuen.
     
  • 14. Die Pfirsiche mit der Schnittseite nach oben etwa 10 Minuten grillen. Umdrehen und für weitere 10 Minuten grillen.
  • 15. Pfirsiche mit Eiscreme und Streusel servieren. Wenn ihr wollt, könnt ihr für noch mehr Genialität auch noch ein bisschen mehr Honig obendrauf geben!

     

     

 

 

 

  

Auf die Plätze, fertig, los! Geben wir’s zu… wir sind Riesenfans von “Pitch Perfect”, stimmt’s? Sagt bloß nicht, ihr wüsstet nicht, was “Pitch Perfect” ist! Anna Kendrick, die Barden Bellas und eine überraschend unterhaltsame Musicalkomödie!

Meine Mädchen und ich lieben es einfach! Wir schauen den Film ein oder zwei Mal im Monat (und singen natürlich mit). Während dieser zwei Stunden setzt mein Mann seine Kopfhörer auf, sperrt sich in seinem Büro ein und zeigt uns seine unglaubliche Geduld.

  

Bei  “Pitch Perfect” muss ich immer an Pfirsiche denken. Pitch – peach - Pfirsiche, erklärt sich ja von alleine. 

Wir haben neulich einen Trailer für den dritten Film der Serie gesehen und ich dachte mir dabei, es sei höchste Zeit, etwas Fruchtiges zuzubereiten! 

 

Gegrillte Pfirsiche

 

Mein erster Gedanke war, eine Galette mit Pfirsichen zu machen. Allerdings schreckte mich die Hitze davon ab, den Ofen einzuschalten und brachte mich auf leichtere Desserts, weshalb ich mich entschloss, die Pfirsichgalette auf einen anderen Tag zu verschieben.

So habe ich dann stattdessen diese gegrillten Pfirsiche gemacht

Allerdings sind das keine ganz normalen gegrillten Pfirsiche..

  

Diese hier sind weich und karamellisiert und werden mit köstlicher hausgemachter Eiscreme und nussig-knusprigen Streuseln serviert.

Es ist wichtig zu sagen, dass die Idee von gegrillten und leicht karamellisierten Pfirsichen  (Wichtig: Man schaltet den Backofen nicht ein!) mit einem schönen Eis und leckeren knusprigen Streuseln für jeden serviert werden kann!

  

Für das Eis verwenden wir Honig und Glukosesirup statt Zucker sowie Maismehl anstelle von Eiern. 

Man benötigt eine Eiscreme-Maschine, aber wenn Ihr keine habt, könnt Ihr das Eis natürlich auch einfach alle 30 Minuten umrühren, während es über ca 3 Stunden im Tiefkühler gefriert.

Ich kann zwar verstehen, dass dieses Eis ein wenig “anspruchsvoll” wirkt, weil es eine ziemliche Menge Arbeit erfordert, um eine traumhaft-cremige Konsistenz zu erreichen. Wenn Ihr allerdings das süße und würzige Zimtaroma mögt, bin ich mir einigermaßen sicher, dass Ihr auch dieses Eis lieben werdet!

 

 

Honigeis  mit Zimt  und weißen Schokoladenstückchen

 

Die Streusel sind natürlich optional, aber wenn Ihr mich fragt, lasst sie Euch nicht entgehen!Sie sind köstlich und erzeugen eine interessante Mischung aus verschiedenen Konsistenzen. Sie ergänzen sich perfekt mit diesem Eis. Oder eigentlich mit jedem Eis, um genau zu sein! Oder mit Joghurt! Oder mit gar nichts! Ja genau, man kann sie nämlich auch wunderbar einfach so essen!

 

Kurz vor Ende der Zubereitung in der Maschine habe ich weiße Schokoladenstückchen mit Spekulatius von der belgischen Chocolaterie Planète Chocolat hinzugefügt.Belgisch!

Vor ein paar Tagen hatte ich das Vergnügen, die “Gourmet Kollektion” von Planète Chocolat zu bekommen, die 7 verschiedene Arten Schokolade enthält. Seitdem war ich sehr ungeduldig und konnte es kaum erwarten, zumindest eine davon in einem Rezept zu verwenden.

 

Gourmet-Kollektion Planète Chocolat

 

Trotz des heißen Wetters und der Gefahr des Schmelzens, habe ich die Schokolade in perfektem Zustand erhalten, weil sie in einer isothermischen Verpackung geliefert wurde.

Erwähnenswert ist auch, dass Planète Chocolat weltweitGriechenland inclusive – innerhalb von 24 Stunden liefert! Ist das nicht phantastisch?

  

Fürs Erste haben wir die weiße Schokolade mit Spekulatius probiert und sie ist uns wirklich ans Herz gewachsen. Großartiges Aroma, ein tiefer und sehr angenehmer Geschmack – irgendwie kindlich – mit einem leichten und anhaltenden Nachgeschmack. Tatsächlich waren wir so begeistert, dass jemand (bloß wer!?), die letzten zwei Schokoladestückchen einfach heimlich genascht hat, weil ich sie in der Hoffnung, sie fotografieren zu können, auf der  Anrichte liegen gelassen hatte. 

 

 Köstlich gegrillter Pfirsich begleitet von Eisschokolade

 

Hat Ihnen das Rezept gefallen? 

Lasst mich bitte wissen, wie euch das Rezept geschmeckt hat! Hinterlasst mir einen Kommentar, schickt mir ein E-Mail oder macht ein Foto und teilt es auf Instagram mit dem Hashtag #theonewithallthetastes.

 

 

 

Laissez un commentaire
comments powered by Disqus